Heute stand eine etwas leichtere Aufgabe auf dem Programm: Nämlich das Reparieren des Motorkabelbaums und dessen Verlegung im Motorraum.Die Schutzummantelungen des Motorkabelbaums haben in den letzten 17 Jahren doch ein wenig gelitten. Sie sind sehr spröde und bröseln schnell auseinander, ebenso wie einige Gummitüllen an Mehrfachsteckern.

Ich habe die Schutzummantelungen (geschlitztes Wellrohr) durch Schutzummantelungen gegen Marderbiss (auch geschlitztes Wellrohr) ausgetauscht. Das marode Gewebeklebeband an den Enden habe ich mit selbstvulkanisierendem Klebeband umwickelt, ebenso wie die defekten Gummitüllen, damit eine gewisse Wasserdichtigkeit wieder vorhanden ist.

Ansonsten legt man den Kabelbaum schön an der Ansaugbrücke entlang über den Ventildeckel bis hinunter zum Klimakompressor und Druckschalter. Da der neue Kühler noch auf sich warten lässt, kann ich erst einmal nicht weiter machen…